Erfahren Sie, wie ein Bitcoin-Knoten funktioniert

Bitcoin ist bekannt als eine Münze oder digitales Geld. Eine, die den Austausch oder Transaktionen von Zahlungen über ein Netzwerk an seine Benutzer ermöglicht. All dies auf dezentralisierte Weise und ohne Vermittler. Dies ist dank einer direkten Interaktion zwischen den Parteien, die ihre Transaktionen durchführen, möglich.

Aber dies ist etwas möglich dank eines stillen Akteurs: den Knotenpunkten. Die Knotenpunkte sind die Verbindungs- und Informationsaustauschpunkte, die dem Bitcoin-Netzwerk beitreten. Mit anderen Worten, sie sind die physischen Computer, die einem Netzwerk oder System beitreten, und werden dabei als Knoten bezeichnet.

So werden die Bitcoin-Knotenpunkte durch all jene Computer oder Geräte repräsentiert, die in einem riesigen Netzwerk zusammengeschlossen sind, um den Informationsaustausch mit BitQT unter allen zu ermöglichen. All dies mit dem letztendlichen Ziel, den Aufbau der Blockkette zu ermöglichen. Dies unabhängig von der Entfernung zwischen ihnen auf der ganzen Welt. Dann in der Lage zu sein, verschiedene Botschaften zu erstellen oder zu empfangen, was sie als Kommunikations- oder Interaktionspunkt definiert.

Da sie direkt ist, bietet sie der Plattform und ihren Benutzern ein hohes Maß an digitaler Sicherheit. Eine Sicherheit, die es ihr erlaubt, jede Anomalie in der Entwicklung ihrer Funktionen in Echtzeit zu erkennen.

In der gleichen Reihenfolge der Ideen muss berücksichtigt werden, dass die Knoten einen Namen haben, der entsprechend den Funktionen, die jeder einzelne von ihnen repräsentiert, unterworfen ist. Bitcoin ist davon nicht ausgenommen, und es gibt verschiedene Typen, die nach dem Text in zusammengefasster und verständlicher Form entwickelt werden.

Verwandtes: Die Anzahl der Bitcoin-Knoten fällt in drei aufeinander folgenden Monaten vor der Halbierung

2.
Leichtgewichtige Knoten in Bitcoin

Die leichtgewichtigen Knoten sind die grundlegendsten Knoten innerhalb von Bitcoin. Das liegt daran, dass sie die Blockkette nicht vollständig herunterladen, sondern die Informationen lieber über eine dritte Partei erhalten. Dies ist ein Feature, das die Benutzung einfach macht, aber kein hohes Maß an Sicherheit garantiert.

Im Allgemeinen wird diese Art von Knotenpunkten, da sie keinen hohen Grad an Inhalt haben, von Menschen genutzt, die sich im täglichen Leben im Wesentlichen dem Tätigen oder Empfangen von Transaktionen widmen und diese Plattform als Zahlungsmittel nutzen. Genauer gesagt, sie verwenden leichte Brieftaschen oder SPV-Brieftaschen.

In Übereinstimmung mit dem oben Gesagten erfüllen sie die grundlegende Funktion der Herausgabe und des Erhalts von Informationen durch die verschiedenen Transaktionen, die sie ständig durchführen. Das bedeutet, dass sie nicht darauf aus sind, sich mit der Bandbreite der Optionen zu befassen, die die Blockkette als Mittel der direkten Interaktion bietet. Aus diesem Grund sind sie bekanntlich auch am anfälligsten für Sybil-Angriffe innerhalb des Systems.

Das liegt daran, dass sie bei der Ausführung ihrer verschiedenen Transaktionen keine direkte Interaktion haben. Stattdessen folgen sie den Informationen, die sie vom Server erhalten und die von Dritten innerhalb desselben Netzwerks stammen. Aus diesem Grund haben diese Knoten in Bitcoin diesen Namen erhalten und werden nur als Absender betrachtet. Wenn Sie zu den Benutzern gehören, die zu mehr Sicherheit neigen, egal wie weniger praktisch es ist, ist die Verwendung dieser Knoten und Brieftaschen nicht die empfehlenswerteste.

3.
Vollständige Knoten in Bitcoin

Dies sind diejenigen, die Bitcoin die höchste Sicherheitsstufe bieten. Diese Knoten in Bitcoin sind diejenigen, die jeden Informationsblock aus den verschiedenen Transaktionen überprüfen. Diese Art von Knoten ermöglicht es der Blockkette, über eine robuste und verteilte Datei aller von ihren Benutzern ausgeführten Transaktionen zu verfügen. Es ist wichtig zu beachten, dass ein vollständiger Knoten, wenn er die Plattform betritt, eine vollständige Kopie der Blockkette herunterlädt. Auf diese Weise enthält jeder vollständige Knoten alle Aufzeichnungen dieser Austausche.

Es ist jedoch keine grundlegende Anforderung, die vollständige Kopie der Blockkette herunterzuladen und zu erhalten. Tatsächlich gibt es Möglichkeiten, wie ein kompletter Knoten mit einer zusammengefassten oder beschnittenen Kopie davon arbeiten kann. Es gibt derzeit verschiedene Softwarepakete, die dies ermöglichen, aber das am weitesten verbreitete ist immer noch Bitcoin Core. Es ist praktisch das Herzstück dessen, was Bitcoin ist, denn es enthält jeden Prozess, jede Operation, jeden Parameter und jede Anweisung des Bitcoin-Protokolls in einer originellen und detaillierten Art und Weise.

In Anbetracht dessen sind die gesamten Knoten ein inhärenter Bestandteil des Netzwerks. Das bedeutet, dass sie für das Netzwerk von großem Wert sind, da ohne sie die Sicherheit des Systems erheblich beeinträchtigt würde. Mit anderen Worten, ohne die Knoten ist die Bitco